Sodbrennen-Therapie

am Gertrudis-Hospital Westerholt

 
 
Spastische Schluckbeschwerden
Home    
Impressum    
Kontakt    
Anfahrt    

Spastische Schluckbeschwerden

Achalasie ist eine fehlende Erschlaffung des Ventils zwischen Speiseröhre und Magen. Dadurch kommt es zu einer Ausdehnung der Speiseröhre. In der "aufgeblähten" Speiseröhre werden die Speisen vor dem Magen zurückgehalten. Hierdurch entstehen Schmerzen wie Druckgefühl und/oder Sodbrennen.



Abbildung rechts: Schematische Darstellung der Achalasiegrade.
Röntgenbild links: Röntgenbild einer Achalasie III.Grades. Speiseröhre (links), Übergangsventil (unten mitte) und Magen (unten rechts) sind mit Kontrastmittel gefüllt. Das Ventil ist deutlich verengt.

Achalasie